Medizinischer Manuka Honig für Wunden bei Hund und Katze - Medizinischer Honig bei Wunden von Hund und Katze

Direkt zum Seiteninhalt

Medihoney-Produkte mit medizinischem Manuka Honig für Hund, Katze und Co.


Es gibt verschiedene Wundversorgungsprodukte mit medizinischem Honig
, die auch für Tiere wie Hund, Katze, Pferd, Kaninchen etc. geeignet sind. Für die Behandlung von Wunden (Bisswunden, blutende Wunde etc.) bei Tieren kommen vor allem der reine antibakterielle medizinische Honig und das antibakterielle Honig-Wundgel zum Einsatz.

  • Antibakterieller Medizinischer Honig (Manukahonig)


Antibakterieller Medizinischer Honig besteht zu 100% aus sterilem Manuka Honig. Aufgrund seiner Konsistenz verläuft der Honig leicht und ist damit besonders für tiefe oder schlecht zugängliche Wunden und Wunden mit Fistelgängen und Wundtaschen geeignet, da der medizinische Honig in jede Ritze der Wunde eindringen und seine Wirkung entfalten kann.

Antibakterieller Wundhonig Medihoney ist in Apotheken folgenden Packungsgrößen erhältlich: 20g Tube, 5 x 20g Tuben, 50g Tube


  • Antibakterielles Honig-Wundgel (Manukahonig)


Das antibakterieller Wundgel besteht zu 80% aus medizinischem Manukahonig und zu 20% aus natürlichen Wachsen und Ölen. Das Produkt hat einen salbenartigen Charakter und verläuft nicht. Somit ist es besonders für leicht zugängliche und oberflächliche Wunden geeignet.

Antibakterielles Honig-Wundgel Medihoney ist in Apotheken in folgenden Packungsgrößen erhältlich: 10g Tube, 20g Tube, 5 x 20g Tuben


Hinweis

Auf jeden Fall wird davon abgeraten, normalen Haushaltshonig (auch keinen Bio-Honig) auf die Wunden bei Hund, Katze, Kaninchen und Co. zu geben. Ein Honigprodukt zur Wundbehandlung trägt das CE-Zeichen, weist meist den Zusatz "medizinisch" auf und ist in der Regel wie Arzneimittel und Medizinprodukte über Apotheken erhältlich.

Medizinischer Honig für blutende Wunde und Bisswunde bei Hund und Katze
Zurück zum Seiteninhalt